Wanderpreis

Für herausragende Leistungen wurde ein Wanderpreis geschaffen, welcher jährlich an eine Mitgliedunternehmung vergeben wird. Das Bild mit dem Titel „The end of life“ symbolisiert dabei nicht das Ende, sondern vielmehr der Umbruch und Neubeginn bei der Energie.

Der Wanderpreisgewinner wird vom Kernteam gewählt. Jede Unternehmung, welche den Wanderpreis erhalten hat, wird auf der Plakete unterhalb des Bildes festgehalten. Das Bild selbst ist eine Leihgabe der Raiffeisen Schweiz. Die Verleihung des Wanderpreises findet jährlich an der Jahresveranstaltung des Plenums statt unter Beisein des Lenkungsausschusses.

Folgende Kriterien werden zur Beurteilung der Leistungen angewendet:

  • Quantitative Verbesserung der Energieeffizienz
  • Qualität, Multiplizierbarkeit und Innovationskraft der Massnahmen
  • Eigeninitiative sowie Art und Weise der Zusammenarbeit in der Gruppe
asgo-wanderpreis-2020

Trägerin des Wanderpreises 2020

Regierungsrätin Susanne Hartmann verlieh der Ernst Sutter AG, vertreten durch den CEO Reto Sutter und den Leiter für Areale und Technik Stefano Martinetti, am 19. November 2020 den Wanderpreis der Fachgruppe Energie. Die Ernst Sutter AG hat am Standort Gossau wirklich ausserordentliche Leistungen erbracht. Diese Leistungen sind wirtschaftlich und tragen wesentliche zur Reduktion des Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen bei. Wir gratulieren der Ernst Sutter AG herzlich!

20191120_Wanderpreis 2019

Trägerin des Wanderpreises 2019

DGS Druckguss Systeme AG Den diesjährigen Wanderpreis überreichte Regierungsrat Marc Mächler der DGS Druckguss Systeme AG für ihre Anstrengungen zur Einsparung von Energie. Dieser Preis zeichnet jenes Mitgliedunternehmen der ASGO aus, welches im Vergleich zum Vorjahr die höchste Energieeffizienzsteigerung erreichte, ein intern breit unterstütztes Energiemanagement hat, innovative Ansätze verfolgt und ihr erarbeitetes Wissen mit den…

IMG_2777-e1542026627574 (1)

Trägerin des Wanderpreises 2018

Raiffeisenbank Gossau-Niederwil Den diesjährigen Wanderpreis überreichte Regierungsrat Marc Mächler der Raiffeisenbank Gossau-Niederwil für ihre Anstrengungen zur Einsparung von Energie. Sinn und Zweck dieses symbolischen Preises ist die Würdigung des Engagements einer Mitgliedunternehmung und die Förderung des gegenseitigen Wettbewerbs. Durch die Gesamterneuerung des Gebäudes konnte die Raiffeisenbank Gossau-Niederwil die Energieeffizienz um rund 160% gegenüber dem Vorjahr…

Loading blog posts...