Author / asgoadmin

    Loading posts...
  • Retrofit von Lüftungsanlagen

    Im Retrofit von Lüftungs- und Klimaanlagen können die Energiekosten einfach gesenkt und die Nachhaltigkeit der Anlagen im Remanufacturing mit geringen Payback Zeiten verbessert werden. Das Ergebnis Investition = Wertschöpfung.

  • Pandemiegerechter Gebäudepark – Prüfung und Optimierung von Lüftungskonzepten gegen Luftpathogene

    Viele Krankheitserreger, wie z.B. Corona, werden in Innenräumen über die Luft übertragen. Der Einfluss des «richtigen Lüftens» wird unterschätzt und zu wenig berücksichtigt. Denn schon mit wenigen Massnahmen lässt sich das Ansteckungsrisiko im Gebäude merklich senken.

  • ASGO-Nutzungsvision 2.0

    Die ASGO Nutzungsvision 2.0 ist ein Arbeitsdokument. Sie nimmt die 110 Rückmeldungen aus der Vernehmlassungsphase der Nutzungsvision 1.0 auf. Die Nutzungsvision 1.0 bleibt somit im Kern bestehen, sie wird aber an gewissen Stellen präzisiert.

  • Intelligentes Licht- Nachhaltiger Umstieg auf LED

    In vielen Räumen leuchten noch T5- und T8-Leuchstoffröhren, doch damit ist aufgrund einer neuen EU-Verordnung bald Schluss. Tausende Unternehmen müssen sich überlegen, wie sie ihre Beleuchtung ersetzen wollen. Eine Gesamtsanierung der Beleuchtung – und zwar eine «intelligente» Sanierung durch LED – bringt viele Vorteile.

  • PopUp Piazza @ASGO

    Um das Zusammengehörigkeitsgefühl im ASGO-Perimeter zu stärken, wird es ab sofort bis zum 13. September 2022 im ASGO-Raum zwei neue, nachhaltige Sitzgelegenheiten vom St.Galler Start-up PopUp Piazza geben.

  • 5G in der Industrie – Begehung stürmsfs ag

    Indstrial Private Wireless (4G/5G) im Betrieb ist möglich und bietet durchaus verschiedene Vorteile, wie in den Vorträgen von Nokia und stürmsfs aufgezeigt wird. Der 5G-Pilot bei der stürmsfs ist bis jetzt erfolgreich und wird auf weitere Gebäude ausgeweitet.

  • City Logistik – Pilotprojekt

    Grundsätzlich geht es beim Pilotprojekt City-Logistik um die Bündelung von Paketen in Hubs und die Reduktion von Einzelfahrten und -anlieferungen in die Stadt. Gleichzeitig soll, bspw. mit Abholen von Recyclinggüter oder Mitnahme von Versandgüter, Synergien genutzt und Mehrwert geschaffen werden.

  • Brown Bag Seminar Betriebliches Mobilitätsmanagement Mai 2022

    Elektromobilität wird ein wichtiger Faktor in der zukünftigen Mobilität sein. Neben der ökologischen Stromproduktion ist auch die Speicherung von Energie zentrales Thema. Gleichzeitig müssen Pendlerströme effizienter und, wo möglich, auf den ÖV verlagert werden.

  • Alu-Recyclingmaterial als Energiequelle im Winter nutzbar machen

    Das SPF Institut für Solartechnik an der OST – Ostschweizer Fachhochschule hat einen Prozess entwickelt, mit welchem aus Aluminium Wärme und Strom erzeugt werden kann. Hauptziel des Projekts AlEnCycles ist ein Vergleich von den beiden Ausgangsmaterialien Recycling – und Primär – Aluminium zur energetischen Nutzung in Schweizer Gebäuden.

  • LoRaWAN in St.Gallen – Praxisbeispiele aus dem Stadtgebiet

    Neben der Versorgung mit Energie, Wasser und Glasfasern erarbeiten die St.Galler Stadtwerke für lokale Unternehmen und Start-Ups Lösungen, welche ideale Rahmenbedingungen in einer digitalen und vernetzten Welt bieten. Einer der Schwerpunkte ist die technische Grundlage für das Internet der Dinge (IoT).